Die Ritterpiratenprinzessin – #12von12 im September

Wie jeden Monat bin ich aufs neue überrascht, wenn am Vorabend die Meldung kommt: Leute, morgen ist der 12te.. denkt an #12von12.. Die Zeit rast wie der Teufel, das Krachelinchen wächst vor sich hin, das Mini-Göörl lernt auch gerade ganz viel und überhaupt. Der erste Lebkuchen ist auch schon verputzt. Jawoll. Wir sind bekennende Früh-Lebkuchianer.

Da ich ja seit der Geburt vom Krachelinchen Netflix-Abonnentin bin (die erste Zeit lag ich viel mit ihr im Bett und langweilte mich) viele Filme aber mit dem Queenbändiger gerne zusammenschauen möchte – und das nicht auf dem Tablet –  schaute ich gestern nach entsprechenden Möglichkeiten. Dabei stieß ich auf den A*m*azon F*ire Stick und schaute, ob ich den auch im lokalen Elektrofachmarkt bekomme. Tatsächlich war laut Website noch ein Gerät angegeben.

Daher hab ich gleich in der Früh das Mini-Göörl und das Krachelinchen eingepackt und bin in die Stadt gefahren. Der Stick war noch da (es gab sogar ein zweites, tss) und schnell gekauft. Dann nochmal ins Kaufhaus rübergeflitzt,für das neue Jahr einen Kalender besorgt. Es wurde ein Moleskine. Ich find die einfach toll.

Danach gings weiter zum Flohmarkt. Das Krachelinchen pennte trotz Transfer von der Babyschale in die Trage weiter. Und das Mini-Göörl blieb bis auf drei kurze Momente wunderbar an meiner Hand und versuchte nicht auszubüxen.

An dem einen Stand konnten wir mit Playmobil einen Schnapper machen, ein Tütchen mit diversen Pferden und Zubehör sowie eine vom Mini-Göörl gewünschte Tüte mit Piraten wanderten in ihren Rucksack. Unterwegs mussten wir eine etwas längere Zeit vor einem grottigen Kinderschlagzeug verbringen. Aber da hab ich sie doch weglotsen können. An einem der letzten Stände griff sie sich dann ein Schwert aus so einem Schaumstoffgemisch. Der nette Herr sagte gleich für zwei Euro wäre es unseres und zeigte dazu dem Mini-GöSörl auch noch den passenden Schild – der Schlawiner. Selbstverständlich ließ sie beides nicht mehr los und so wurden wir für insgesamt 3 Euro Besitzer des selbigen. So bahnte sie sich dann auch ihren Weg durch die Menschenmassen. Ich immer in der Hoffnung, das sie niemanden umhaut. Meine Ritterpiratenprinzessin.

Nach nem kurzen Zwischenstopp zuhause mussten wir den Mann von der Feuerwehr bzw. Jugendherberge abholen, denn seit langem mal wieder wurde die Truppmannausbildung (Grundlehrgang) mit Übernachtung ausgeführt.

Der Rest des Tages war dann etwas mühselig, das Mini-Göörl hat sich wieder von der besten Seite gezeigt – nicht.

Nach einer selbstgemachten Pizza lassen wir den Abend nun mit „Drachenzähmen leicht gemacht“ ausklingen. Sie liebt derzeit alles, was mit „Hicks und Ozaaan“ zu tun hat. Da muss dann auch mal ihr Topf aus der Kinderküche als Wikingerhelm herhalten.Und eben halt ein Schwert her.

Jetzt aber genug erzählt, hier kommen die Bilder des Tages:

IMG_20150912_081134_resizedObwohl es um sie herum tönt und sehr laut, schläft das Krachelinchen seelenruhig weiter

IMG_20150912_083726_resizedMein Schaaatz.. das Mini-Göörl kontrolliert erstmal ihre Bestände

IMG_20150912_112442_resizedWare kontrollieren auf dem Flohmarkt

IMG_20150912_112604_resizedMamaaa, Schwert ham.. gabs den Schild halt dazu..

IMG_20150912_112800_resized

Will vorne sitzen..nachdem ich aber zeigte wo der Gurt dann sitzt, wollte sie wieder in ihren Sitz

IMG_20150912_113129_resizedDas neue Jahr kann kommen

IMG_20150912_142358_resizedBeim warten auf den Mann die Aussicht auf Hildesheim genießen

IMG_20150912_142641_resizedDer Mann teilt noch die Gruppen ein für die Truppmannausbildung, dann können wir endlich los

IMG_20150912_142839_resizedRitterin im Schlafrock..ähh Schlafsack.. der neue Schlafsack mit Füssen ist angekommen

IMG_20150912_154008_resizedAls wenn sie sagen will: Geh weg..

IMG_20150912_183602_resizedSelbstgemachte Pizza

IMG_20150912_191416_resized

Papa-Töchter-Plüschzeit.. nur viel zu kurz, weil das Mini-Göörl wieder zu hibbelig ist

Das war also ein Ausschnitt aus unserem Tag. Wer weitere Einblicke sehen möchte, schaut einfach mal hier vorbei.

In diesem Sinne mit einem feierlichen Queeeeeeeeen und zaghaft mit dem Händchen winkend.. Tschau Tschau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s