#12von12 im September

Heute ist wieder mal der Zwölfte.. Schon wieder ein Monat rum. Und dazu ein besonderer zwölfter September, da meine Oma heute 84 geworden wäre.

Wir waren heute unterwegs zum Wochenmarkt. Es war die ganze Zeit bedeckt, nur ab und an ließ Klara sich blicken. Leider habe ich auf dem Markt selber keine Bilder gemacht, warum auch immer. Naja, man frau wird alt. Wir sind mit Kind und Hunden eine richtige große Runde gelaufen, wobei das Ende dann nicht so schön war, denn der werte Herr Camillo hat sich mit ner Wespe angelegt. Das haben wir aber erste einige Minuten später bemerkt, denn der Gute ließ uns nicht wirklich ran und die Wespe hat sich gut in der „Armbeuge“ versteckt und wohl leider auch öfter gestochen. Leider läßt sich das nicht wirklich ausmachen, da er uns a) nicht richtig ranläßt und b) soviel Fell da ist, das man es nicht sieht.

Jetzt liege ich auf dem Sofa unter meiner dicken Decke, denn durch die Wanderung und das damit verbundene Schwitzen (die dicke Fleecejacke war dann doch zu dick) hat sich meine angedeutete Erkältung explosionsartig verschlimmert. Daher war ich mit meinen zwölf Bildern auch schon kurz nach 14 Uhr durch.

Jetzt kommen wir aber zu den Bildern, um die geht es ja immerhin.

121Wenn Mama nicht aufstehen will fürs Legospielen, dann kommt das Lego halt zur Mama

122

Auf dem Weg zum Wochenmarkt

123

Emmy.. kooomm her..

124

Oahh.. Frauchen.. warum brauchen die soo lange

125

Jetzt wo sie das Prinzip verstanden hat, ist kein Laubhaufen mehr sicher vor ihr

126

Keine Käfer (Kastanien in Mini-Göörl-Sprech) da

127

Da geht’s lang

128

Ich bleib hier

129

Das neue Schild von „Itzi“ angeschaut.. an dieser Stelle wurde eine Siedlung mit Gräbern gefunden

1210

Großer Schreck am Ende.. Camillo hat sich ne Wespe eingefangen, die sich versteckte.. da der arme Kerl humpelte und fiepte, wurde das Mini-Göörl getragen und Camillo geschoben

1211

Papa arbeitet.. Muttererde schippen.. Toilettenfensterblick mit Fliegengitter

1212

nd da ich mir jetzt was eingefangen habe wird das Notfallprogramm gestartet, damit ich zur morgigen Doppeltaufe wieder fit bin

Ich muss mit der Tradition brechen und ein 13.tes Bild einfügen, aber nachdem das Mini-Göörl fast in der Karre eingepennt ist, aber aufgrund des Krankentransportes vom Papa getragen werden musste, fiel der Mittagsschlaf weg. Um 15 Uhr hörte ich dann einen zarten Schnarcher und fand das Mini-Göörl so vor:

20140912_145929_resizedDas wollte ich Euch nicht vorenthalten 🙂

Weitere Bilder zu #12von12 findet ihr wieder bei „Draußen nur Kännchen

In diesem Sinne mit einem feierlichen Queeeeeeeeen und zaghaft mit dem Händchen winkend.. Tschau Tschau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s