Tschüß Auto..

Heute müssen wir uns trennen. Von unserem Opel Signum, den wir bzw. der Queenbändiger damals mühevoll (aus-)gesucht hat.

Ein Raumwunder in der Fahrgastzelle, denn selbst unser Bekannter mit bestimmt 1,95m konnte hinten bequem sitzen. Gut der Kofferraum kam mit Geburt des Mini-Göörls auch an seine Grenzen, aber wir haben den Wagen viel und lange genutzt.

2006 kam er zu uns. Er brachte uns in so manchen Urlaub – er ist mit uns „durchgebrannt“ als wir 2007 im Urlaub geheiratet haben. Er brachte mich 2009 in meinem Brautkleid zur Kirche (mit meiner Trauzeugin als Chauffeurin) Wir haben mit dem Wagen Emmy als Welpen aus Cloppenburg und Camillo als „Gebrauchthund“ aus Hof geholt. Und es war das erste Auto, in dem das Mini-Göörl transportiert wurde. Fast 200,000 Kilometer war er für uns da.

Leider war der Signum sehr wartungsanfällig. Viel Geld haben wir hineingesteckt. Jetzt zum Schluß hat es sich dann nicht mehr rentiert. Der Klimakompressor ist seit zwei Jahren kaputt, was den Queenbändiger aber weniger störte. Allerdings kam immer wieder das Problem auf, das der Wagen einfach nicht mehr auf Geschwindigkeit kam. Ein Kostenvoranschlag von 2000€ war dann quasi das Todesurteil für unser Schätzchen (bei nem Schwackewert von knapp 3000€) So wurde er für knapp 350€ soweit fit gemacht, das der Queenbändiger ordentlich bis nach Wolfsburg kommt .. was nur einige Tage dauerte (das Geld hätten wir uns also sparen können).

Wie ein letztes Aufbäumen kam das dann gestern daher, als der Queenbändiger nach Hause kam und meinte, jetzt fährt er plötzlich wieder richtig.

Heute bringt der Mann ihn also zum Autohändler –der ihn uns für kleines Geld abnimmt-, wo er die Schilder abschrauben und die Schlüssel dalassen wird. Morgen dann (nach der Ummeldung beim Amt) werden wir wieder dorthin fahren und dann unseren/seinen neuen in Empfang nehmen, einen Skoda Fabia Kombi. Ich bin gespannt. Habe ich erwähnt, das wir dafür jedes Mal nach Gifhorn gurken müssen?

Ein bisschen traurig bin ich, das der Signum uns verläßt mit seinen kleinen Kinkerlitzchen, die er ja doch hatte. Aber wirtschaftlich hätten/haben wir keine Freude mehr mit ihm gehabt.

Machs gut. Hoffentlich darfst du noch ein bisschen woanders fahren.

Signum

In diesem Sinne mit einem feierlichen Queeeeeeeeen und zaghaft mit dem Händchen winkend.. Tschau Tschau

P.s. Ich weiß, es ist nur ein Auto, aber trotzdem 😛

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s